Herzlich willkommen bei Palmström

Ach, das ist ja schön, dass Sie mal hereinschauen. Vielleicht gelingt es mir gar, Sie ein wenig zu unterhalten. Natürlich wäre es vorteilhaft, wenn Sie sich zumindest im Ansatz für die Geschichte des Straßentransportes oder für alte Laster interessierten. Sie werden Vieles besser verstehen können, allerdings auch so manches nicht glauben wollen. Aber ich versichere Ihnen: So, wie ich es Ihnen hier schildere, hat es sich auch zugetragen. Das Leben ist bunt genug, als dass man noch etwas hinzudichten müsste. Es ist eher umgekehrt: So manches bleibt besser unerwähnt; aus Verlegenheit? Aus Taktgefühl? Aus Scham? Lassen wir es bedeckt mit dem Mäntelchen der Verschwiegenheit.

Oh, Sie finden Lastwagen eklig und es ist doch widerlich, dass schon wieder so ein Stinker vor Ihnen her trödelt? Tja, da kann man nichts machen. Auch ich denke bisweilen ebenso, wenn ich nicht hinter dem großen Lenkrad sitze, sondern mit dem Tourenwagen unterwegs bin. Aber es geht nun mal nicht ohne die dicken Brummer, denn sie machen nur das, was Handel, Industrie und Verbraucher von ihnen verlangen. AUS Spaß Fährt da niemand. Und wenn Sie sich mit diesem Thema so gar nicht arrangieren können, dann sind Sie hier falsch. Ich bin Ihnen nicht gram, wenn Sie dies Buch einfach wieder zuklappen. Ich sage Ihnen artig „Lebewohl“ und wünsche eine gute Weiterfahrt.

Ach, Sie möchten doch bei uns bleiben? Dann seien Sie uns herzlich willkommen. Vielleicht finden Sie ein wenig Gefallen an der für Sie möglicherweise befremdlichen Welt der Fernfahrerei, die ich Ihnen hier näher bringen möchte. Drehen wir gemeinsam ein wenig die Uhr zurück. Zurück bis zum Beginn der sechziger Jahre, als ich feststellte, dass mein Parfum wohl Diesel ist. Ich erzähle Ihnen die Geschichte meiner Lastwagen – und es sind viele, die im Laufe der Jahre meinen Weg gekreuzt haben.

Und wenn Sie nach der Lektüre dieser Seite gar festgestellt haben , dass Sie vielleicht doch die Regung verspüren, einen so alten Boliden aus der Geschichte des Ferntransportes mal in Natura betrachten zu wollen, dann schauen Sie ruhig mal herein. Meine Telefonnummer haben Sie ja.

 

 

 


pic1 pic2 pic3 pic4 pic5